Willkommen bei Hohl-Comics und luCas Pride!


Thema Essen...

-

Es geht hier um Nahrung und nicht um die Stadt!

-

Seit Ewigkeiten verfolge ich nun die Streitereien zwischen Vegetariern, Veganern, Fleischessern,

Allesessern, Nichtessern, Mitessern und wie sie sich alle nennen.

-

Mensch, VERTRAGT EUCH ENDLICH ALLE WIEDER! 

-

Ihr müsst immer etwas töten und somit leiden lassen, um zu überleben!

-

Ihr metzelt die Welt nieder und merkt es offenbar mangels Bildung nicht einmal!!

Und dann streitet Ihr über solche Belanglosigkeiten...

Wer von Euch Edelmütigen lebt denn ausschließlich von Mineralstoffen und Wasser?

Ihr lasst doch die Stoffe von anderen Lebewesen erst sammeln und parasitiert diese

dann durch ihre Tötung und Aufnahme deren Körperbestandteile!

Also: Für mich seid Ihr alle gleich! Und alle Übrigen verhungert...

-

- Jedes ungenutzte Spermium ist ein vollständiges, denkendes Lebewesen, welches eine höhere Lebensform

  anstrebt - ähnlich wie eine Firma, die zum Konzern werden will und auf dem Wege erfolglose Konkurrenz verliert!

  Wer hat´s schon im Mund gehabt? Menschenfresser! Wer vertrocknen (verhungern) lassen? Mörder!

-

- Jeder Apfel, jede Birne, jede Frucht und vielerlei Gemüse, wie die Zwiebel oder Kartoffel, ist ein Kind im Embryo-

  stadium, von einer Pflanzenart. Pflanzen sind nachgewiesenermaßen ebenfalls denkende und empfindende

  Lebewesen, so wie der Rasen auf dem Ihr ständig herum trampelt.

  Wer hat Obst und Gemüse usw. schon mal gegessen? Pfui, Kleinstkind-Mörder!

-

- Ja genau, Spanferkel gehört auch dazu! Kindermörder! Ich liebe diese kleine Bratsau...

  ...aber sie tut mir auch leid. Geschlachtet hätte ich sie nicht. Schlachten muss ich noch lernen.

  Am besten eignet sich als Lehrmaterial hierfür das böseste aller Tiere. Zum Töten brauche ich Hass!

-

- Schau Dich um, was Du alles aus Holz hast! Die Baumstämme waren eine Art Luftröhre des Baumes, an

  dem sich an dessen Stamm seine Lunge befand. Seinen Kopf steckte er in den Sand, um mit seinen

  vielen Mündern, die Ihr Wurzel nennt, Mineralwasser zu trinken. Nun mischt Ihr Holz sogar schon in Eure

  Joghurts. Mörder!

-

Merke Dir:

ALLE LEBEWESEN DENKEN UND ALLES WAS EINE NATÜRLICHE MUTTER HATTE UND WÄCHST LEBT!

-

Wir sind REWCYCLER! Ob wir uns mit Aas begnügen oder selbst Leben töten - das Essen hat gelebt und gelitten!

Es ist völlig egal welche gesunde Nahrung wir in unsere "Tanks" füllen und per Reduktionsverbrennung

"verheizen", Hauptsache unsere "Maschinen" bekommen die nötige "Energie", um bei 310° Fahrenheit zu

bestehen, damit wir möglichst lange "brennen und leuchten".

Willkommen in der Hölle...!

Hey, kein Selbstmord machen, es ist nicht unbedingt Deine Hölle (Schlachterhölle), sondern die, der Verlierer!

Verloren haben viele, gegen das größte "Insekten-Raubtier", auf dessen Seite Du Dich doch befindest.

Es is(s)t der Mensch!

Du kannst alles gesunde unbesorgt weiterhin genießen, es(s) tut Dir gut!

Die Welt war nie anders!

Vielleicht Deine Sichtweise bis eben, aber nicht das Leben auf der Erde - seit Milliarden von Jahren!

An dieses Bewusstsein musst Du Dich erst gewöhnen, aber es geht relativ schnell.

Vor allem sag Dir: "Scheiß egal! Ich trete auf den Rasen, ich esse was ich will, mein Hocker ist aus Holz...- egal!"

Das ist sozusagen die "psychische Erstehilfe-Maßnahme", um möglichst eigenem Fehlverhalten vorzubeugen.

Tja, die Frikadellen aus dem Supermarkt wachsen eben nicht auf leblosen Bäumen...

-

Und noch mehr ist hier zum Essen und zur Gesundheit zu sagen...

-

Da gibt es Jogger, die an der Hauptverkehrsstraße Joggen und auf BioBio schwören, weil dies so gesund sei, während Veganer jeden Tag ebenfalls Abgase schnuppern und auch selbst die Luft mit Heizöl und Co. verpesten, aber angeblich keinem (atmenden) Tier ein Leid zufügen wollen, sich aber dann auch noch auf die armen Pflanzen stürzen, die letztlich auch eine Lebensform und somit nur eine "Tierart" sind, welche anderen sogar Sauerstoff bringt.

-

Da gibt es den weisswurstfressenden Nichtraucher, der sich über rauchende Fußgänger und Radfahrer beschwert, weil sie ihm mit gesundheitsschädlichem Nikotin die frische Luft verpesten, die er selbst täglich mit seinem 500-er Mercedes krebserregend befeinstäubt - also ein hirnloser Affe, der beim Abbiegen nicht einmal blinkt, weil er gut versichert ist und den Polizeidirektor kennt.

-

Da..., da..., da gibt es so viele "Spinner" auf unserem Planeten... - ich fange hier jetzt mal mit unseren verschiedenen Essern an!

-

Ob man nun alle Lebensformen als Tierart und gleichzeitig auch als Maschine sieht, hängt wohl vom Bildungsgrad des, jeweils betreffenden, Betrachters ab.

-

Als Fahrzeugführer hat man ein SETUP: Das Fahrzeug (Gut, wir sehen uns vielleicht gerade fälschlich als dieses Setup, aber glaubt mir: Es ist umgekehrt, auch wenn wir uns aufsetzen!)!

Der Führerschein zeigt die Kompatibilität an!

Natürlich gibt es dafür auch noch (vorsintflutliche) Kontrollprogramme: Die Polizei!

Die kontrolliert, ob das Fahrzeug und der Führer (...nein, nicht DER! Der Fahrzeugführer natürlich!) kompatibel zueinander sind:

Führerscheinkontrolle! Also wird hier das entsprechende Berechtigungszertifikat abgefragt

- alles noch per Hand und ohne Server oder WLAN! Obwohl: PC im Auto!

Alles läuft relativ exakt nach vorgegebenen Programmen ab.

Bsp.: Polizei-Chef besoffen? Fahren lassen und gute Heimfahrt wünschen!

Claus Koch riecht nach Bier, hat aber nur eines getrunken?

Sofort verhaften: Lebenslang Führerscheinsperre und hohe Geldstrafe! Usw., usf. ... .

-

So lange man lebt ist sowieso alles irgendwie Programm. Also Maschine Mensch und ihre Fortbewegungsmittel (Arme, Beine) sind (hier: Zwecks Tuning) erweiterbar, soviel wollte ich eigentlich nur damit beispielhaft sagen.

-

Jetzt könnt Ihr gleich alle beleidigt sein, aber Ihr müsst ja ab hier nicht mehr weiter lesen!

-

Dem Charles Darwin konnte man es seiner Zeit noch nicht wirklich übel nehmen, denn er kannte weder Elektronenmikroskope, noch wusste er etwas über Gene.

Aber Ihr! Ihr habt die Informationen alle vor Augen und seht sie nicht, oder wollt sie nicht sehen!

Immerhin ahnte Darwin schon, wie affig der Mensch tatsächlich ist! Eigentlich müsste das Wort Affe mittlerweile aus dem Beleidigungskatalog gestrichen werden.

Eher hätte der Tierschutz einen Anspruch auf Unterlassung solcher Anspielungen, da es eher eine Beleidigung für manch einen Affen darstellt, mit Menschen verglichen zu werden!

-

Dies hängt aber jeweils, von Fall zu Fall, vom gemeinten Affen und dem gemeinten Menschen ab.

-

Ja, ja! Um die Wurst und die Banane geht es hier erst gegen Ende des Textes! Also stellt Euch mal nicht so affig an, denn so einfach ist das Thema nicht gegessen... .

-

Es hat schon seinen Grund, weshalb ALLE LEBEWESEN aus den selben Genbasen, bzw. identischen Nukleotiden bestehen (Nukleotid = Phosphorsäure - Zucker - Base).

Übrigens wird seit geraumer Zeit im TV verbreitet, es gäbe nur 4 dieser Basen, obwohl es eigentlich 5 sind. Nur redet kaum noch wer von Uracil, die Ersatzbase der RNA, welche in der DNA zwar nicht vorkommt, wobei jedoch dieser Platz mit Thymin belegt wird.

-

Die 5 Basen: Adenin, Guanin, Cytosin, Thymin und RNA-Ersatzbase Uracil.

-

WIR Lebewesen, und damit meine ich vom Virus über Mikrobe, vom Insekt über Tier und Pflanze, also schlicht ALLES Leben, (außer Lebensformen, wie die Sonnen und bestimmte Planeten wie u. a. die Erde und selbst das noch recht junge Univerum) hat den gleichen "Stammvater" (Gott) oder auch Vorfahren! Dies aus der Gensicht.

Noch tiefer greifend sind wir direkte Verwandte des Universums und auch darüber hinaus (ebenfalls verwandt mit Gott und von Gott! Gott = Weg ist gleich Masse mal Zeit zum Quadrat/ E=mcc)!

Kommt irgendwie bekannt vor? Klar: Albert Einstein!

Nach seiner bereits bestätigten Theorie bleibt man länger jung, wenn man mit Lichtgeschwindigkeit durch die Innenstadt braust (zumindest theoretisch)! Egal...

-

Ähnlich wie bei den (am bekanntesten) Chinesen, bestehen auch die arabischen Schriftzeichen unserer Schrift aus Bildnissen. Nur mal nebenbei...

-

Das G zeigt einen unvollkommenen Kreis, mit Start, Ziel und Abkürzung, somit einen Weg. Es symbolisiert aber auch die Auferstehung und das Umherwandeln.

Das O steht für die Umgrenzung einer Menge, stellt aber auch einen Klumpen oder eine Kugel dar, wobei die Kugel auch ein Planet oder ähnliches sein kann, wie der ORT Erde, und die hat MASSE.

Das T entspricht einem bestimmten Kreuz und steht für den Tod und der Endgültigkeit, welcher jedoch eine Lebensspanne voraussetzt - also: Zeit.

-

Wenn ihr Euch realistisch selbst erkennt, so werdet ihr feststellen: Alles lebt, aber alles ist

gleichermaßen auch tot! Ihr seid alle so etwas wie Golems!

Figuren aus Lehm und Erde - im leicht übertragenem Sinne!

In jedem Fall seid Ihr ohne Strom tot! Ihr seid "elektrische Puppen"!

Versucht doch mal ausschließlich 3 Tage von unionisiertem Wasser (destilliertes H2O) zu leben.

NEIN! Tut es bloß NICHT!

Dieses Wasser tötet Euch! Eventuell sogar sofort.

Warum? Weil es stimmt, was ich sage!

-

Dem Wasser fehlt jegliches Mineral, aber vor allem Salz, welches u. a. Ionisierung ermöglicht.

Ionisierung ist eine Verpartikelung, deren Einzelpartikel befähigt sind andere Partikel (Elektronen)

mit elektrischer Ladung aufzunehmen und richtungsgesteuert (Anode oder Kathode) zu befördern.

Entzieht Ihr Euren Körperzellen und Muskeln, wie auch Hirn usw. diese "Leitfähigkeit von Strom",

so schaltet Ihr Eurem Körper quasi den Strom aus und Euer elektrisch gesteuerter Roboter

namens Körper fällt tot um!

-

Außerdem seid Ihr wie schwelende, kochende Suppen, kochend bei 310° Fahrenheit - in gewisser Weise sind die Meisten von Euch in der Hölle! Manche leben in Eden und schicken Euch in die Hölle (diesmal eine andere Version, aber um Schlachtung geht es auch: Die Ausschlachtung!).

Kapitalismus wird auf diesem Planeten wie folgt definiert: Sklaverei und Armut für die, die es durch ihrer Hände Arbeit erwirtschaftet haben - also für die breite Masse.

Und Kapitalismus für alle, wird hier zum Kommunismus erklärt. Kommunismus ist eine Wirtschaftsform, die es auf diesen Planeten nie je wirklich gab, aber oft von verkappten Kapitalisten vorgetäuscht wurde und unter höchstmöglicher Ausbeute der Arbeiter, bei einerseits luschigster, andererseits strengster und betrügerischster Führung, wie auch Mißwirtschaft, so lange und so krass durchgeführt wurde, bis das arbeitende Volk die Schnauze davon voll hatte und:

"Nie wieder Kommunismus, wir wollen den Kapitalismus!" brüllte.

Natürlich unterstützen die kapitalistischen Länder zuvor, durch Handelsboykotte und oft gemeine Herabwürdigungen der kommunistischen Währungen, ebenfalls den Untergang dieser Länder, während das "Politbonzentum" das unterschlagene Volkseigentum gemütlich in kapitalistischen Ländern verjubelt. Das ist eben die Masche. Das ist aber kein Kommunismus, sondern Verarsche!

-

Wie kann das sein? Ihr lasst es zu! Ihr wollt andere, in Eurer Verblendheit und Dummheit, sogar ebenfalls in den Abgrund mit hinein ziehen?! MAINSTREAM! Alles andere sei verrückt?

In Eurem Leben bin ich der Verrückte, obwohl ich mich nie verrückt habe. Ich blieb immer so ziemlich der, der ich auch schon einst war (Entwicklungsstagnation). Ihr, dagegen, habt Euch mit zunehmenden Alter charakterlich verändert.

Ihr seid im Strom der Masse davongetrieben, wie die Blätter in den Wogen. Ich widerstand der Strömung, zwar nicht wie ein Fels, aber doch wie ein Stein. Ihr glaubtet, ich wäre eine Randfigur geworden, doch ihr seid letztlich am Rand.

Ihr glaubt, ich sei nicht mehr in Eurer Mitte, weil ich zum Rande abgetrieben sei, dabei war es doch Eure Mitte, die weiter in eine falsche Richtung trieb und die Ihr dort nun, noch immer treibend, umkreist. Meine Mitte ist nach wie vor noch am selben Platz. Wenn der Zug abfährt und ich aus dem Fenster sehe, was bewegt sich dann, der Zug oder der Bahnhof? Ihr hattet den Zug genommen, denn die Karawane zieht bekanntlich weiter. Ich wollte nicht nach Dachau, in den Orient per Express, oder Kameltreiber werden. Für mich war somit der Zug abgefahren. Ich wollte auch nicht später aufspringen, denn mir gefiel der Bahnhof.

Natürlich stehe ich dort noch immer: Wie bestellt und nicht abgeholt. Ich erwarte weder Rückkehr noch Verständnis, denn ich vermisse Euch schon lange nicht mehr. Und abholen? Ich suche mir selbst aus wer mich abholen darf.

Ich habe mich mit meiner Einzigartigkeit, mit meinem Schicksal und der Einsamkeit längst arrangiert. Die Rache ist mein, hatte ich Euch geschworen und Ihr hattet gefürchtet ich würde blutig handeln.

Ihr habt aber in Eurer arroganten Verblendung übersehen, dass Unterlassung auch ein Handeln ist. Entsprechend blutig Handeln werden jetzt bald andere, denn es ist ihre Natur.

Aber genug der Worte, die Euch wieder nur Bahnhof verstehen ließen... .

-

Hier ist das Paradies! Nahezu überall als Fleckchen zu finden!

-

"Para" heißt 2, "dies" ist DIES, also hier und jetzt: Alles hat 2 Seiten! Bi bel = 2 Glocken! Eine Glocke läutet für die guten Menschen, die andere für die bösen... .

-

​Ihr programmiert Euch über Vorgaben (Manipulation durch Umfeld, Medien usw.) selbst.

Gechipte erhalten zur Zeit nur gelegentliche Korrekturen oder eine Grundeinstellung (noch).

-

Wer ohne ausreichendes Bewusstsein und mit ermangelnder Bildung ist, wird besonders auf

gewollte Eigenarten und Verhaltensarten dressiert, und zwar so, wie ihn bestimmte Ausbeuter

haben wollen! Das "Opfer" fühlt sich nun inelligent und kann überall mitreden - denkt es!

Wieso soll denn eine Eurer Lebenszeitstunden weniger oder mehr Wert sein als die eines anderen?

Warum wird die Arbeitsstunde eines Behinderten schlechter bezahlt, obwohl er sich bei gleicher Arbeit wesentlich mehr schindet und mehr anstrengen muss?

Weshalb soll jemand, der während seiner Lebensarbeitszeit stets schlecht bezahlt wurde, obendrein in der Rente noch weiter ein klägliches Einkommen haben und weiter unter Armut leiden? Strafe, dafür, dass er jeden miesen Job angenommen hat? Dafür, dass er es überhaupt geschafft hat, dieses Alter zu erreichen? Und: Können Unverheiratete Rentenansprüche vererben? Huch! Welch ein Lotteriespiel ist das denn?! Außerdem: Wenn ich viel arbeite gebe ich oft auch den Löffel eher ab, noch vor der Rente = Einzahlung futsch!

Genieße ich mein Leben in Bescheidenheit und mit weniger Arbeit: Zu wenig eingezahlt für eine ausreichende Rente! Obwohl nun die Chance steigt das Rentenalter zu erreichen = ...trotzdem doof!

-

Erwachet! Es gibt für jeden nur jeweils dieses eine Leben! Macht etwas Gutes für alle daraus!

-

"Die Gespaltenheit des Volkes ist die Macht der Reichen!" Diese Weisheit ist nicht neu, sondern hunderte Jahre alt und von dem, ehemals bekannten, Machthaberberater Niccoló Machiavelli.

-

Der Sinn des Lebens ist nicht, auf ein besseres Leben im nächsten Leben, vielleicht gar im Himmel zu hoffen: Was für ein totaler Quatsch!

-

Es geht um Dein einzigartiges Leben, hier und jetzt! Du bist im Himmel! Wo sonst ist die Erde?!

Und wieviele Male hast Du vorher schon fleißig gearbeitet und auf ein besseres Leben gehofft?

Wie, Du weißt es nicht? Dann ist doch ganz klar etwas bei Dir schief gelaufen!

Und was lässt Dich glauben, wieder Mensch zu werden?!

Warum nicht eine Fliege, ein Wurm, ein Baum, vielleicht einfach wieder Erde, oder nichts, weil

gänzlich ohne Bot und Bewußtsein?

-

​Diese Irrglauben sollen Euch nur gefügig und für andere nützlich machen!

Glaube an das, was Du jetzt hast: Der Spatz in der Hand... (nicht DER Du Ferkel!)!

Was nutzt Dir der Glaube an das Leben nach dem Leben, also die Taube auf dem Dach?

Du wärest ein Fall für einen guten Psychiater, denn das ist Deinem jetzigen Leben gegenüber

Selbstaufgabe für ein schwachsinniges Versprechen!

-

Ihr seid Reduktionsbeschleuniger und der natürliche, tierische Sinn Eures Lebens ist es, als eine Art Oxidanzie im Universum, aber insbesondere auf der Erde zu wirken. Mit anderen Worten:

Ihr seid einem hypothetisch guten Gott, oder der Natur, völlig scheißegal - es geht nur darum, dass Ihr Eure Vernichtungsarbeit möglichst schnell vollbringt, denn Gott Janus hat 2 Gesichter!

-

Die Erde strebt, in Wechselwirkung mit ihrem Alterungsprozess, lediglich einen energieärmeren Zustand an - wie eigentlich alles in der Natur des Univerums!

-

Nennt es: Chemie, Physik, Biologie... oder von mir aus auch Gott oder Satan:

Ihr entkommt diesem Schicksal letztlich nicht!

-

Spätestens wenn das Universum ausgebrannt ist und die maximale Ausdehnung erreicht hat, dann wird vom alten Universum nichts überleben und Gott (Maschine) wird schwerste Schäden erleiden.

-

Entspannung durch Expansion!

-

Erdling dumm, Erde bumm (komplett expandiert ;-)>), um es mal flapsig und kurz zu sagen!

-

Mittlerweile bin ich schon fast 4000 Jahre alt (wenn ich zu Grunde lege, dass es von 1933 bis 1945

ein 1000-jähriges Reich gab!), also: Ich weiß wovon ich rede! ;-)

-

Ihr seid also alles nur kleine Kraxelhuber, die hier über einen (anderweitig nutzbaren, stehlbaren)

Verbrennungsmotor-Roboter verfügen!

Aber Eure konfuse Selbstbestimmung über diesen Bot ist bald vorbei.

Man kann Euch, mit einem Nanochip am Nervensystem versehen, fernsteuern, genmanipulieren und

Klonen - ganz beliebig und nach Einsatzbedarf und Ihr werdet nicht einmal die Chance zur

Gegenwehr bekommen, ja Ihr werdet den Übergang kaum, oder wohl eher gar nicht bemerken.

Also kann man nun Eure Gedanken steuern, manipulieren, tauschen, kopieren, stehlen...

(ja, die Gedankenpolizei, ja, ja - "die Gedanken sind" schon lange nicht mehr "frei"!)

und somit natürlich auch Eure Körper stehlen.

Ihr könnt dann für Amokläufe, Selbstmorde, Kamikaze und nicht zuletzt als Soldaten für den

nächsten großen Krieg eingesetzt werden.

Da Ihr Euch schon allein von Geschwafel, Radio, Fernsehen, Zeitung und Plakaten beeinflussen

liesset, ist nun der Rest ein Kinderspiel.

Ihr werdet die billigsten, kompliziertesten und ertragreichsten Bots werden, die es je gab!

-

Doch zurück zu Körper und Nahrung, sowie Eure Gespaltenheit:

-

Euer Gehirn ist Daten- u. Arbeitsspeicher, Eure Gliedmaßen die natürlichen Fortbewegungsmittel, und neben vielen anderen, verleichbaren  Teilen (Augen = Kameras, Ohren = Mikrofone usw.) habt ihr unter anderem einen MAGEN!

-

Ihr habt somit also auch einen "Tank", den Ihr befüllen müsst! Wie beim Auto...

-

Alles, was Euren Organismus stören oder zerstören würde, also den Roboter und seinen Motor, gehört nicht in diesen Tank, den Ihr MAGEN nennt!

-

U. a. hierfür gaben viele Religionen damalig Richtlinien vor, zur Vorbeugung von Erkrankungen.

-

Unter diesen, nun genannten, Aspekten, und den heutigen Erkenntnissen, der objektiv intelligenten, Wissenschaft, erübrigt sich doch nun wohl jede religiöse, wie auch sonstige, weitere Nahrungsaufnahme-Diskussion (logischer Weise) von selbst!

-

Einzig wichtig ist doch:

-

Der "Sprit" muss "sauber" sein, die richtige Mischung haben und munden - egal, welcher Art er ist! Gesunde, Energie spendende, nahrhafte Nahrung ist das einzige was bei dem "Bot" zählt!!

-

​Und wenn Ihr viele gesunde, freche Kinder und zu wenig zu essen im Haus habt, und das bei 7 Milliarden Menschen auf der Erde, dann gebt die Hoffnung nicht auf.

Es wird sich schon noch eine passende Lösung finden!

-

Also, vertragt und respektiert Euch, wie immer Ihr auch glaubt sein zu müssen, und diskutiert über sinnvollere Dinge, wenn Ihr nicht gerade arbeitet oder anderes macht, als über solchen Quatsch wie Euer Fressen, um sich dann auch noch darüber in die Haare zu kriegen! Denkt mal gründlich nach...

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!